Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

09.06.2018

Radtour in die Geschichte

Projekte der Kortum-Gesellschaft

Das ehemalige Toilettenhaus in expressionistischer Architektur, der Phönix aus dem Gymnasium am Ostring, das Denkmal in Hamme, die Zwangsarbeiter-Gedenkstätte „Laute Stille“, der Geologische Garten, die Stele für die Kirche „Pfefferdose“ - die Kortum-Gesellschaft hat sich besonders im letzten Jahr, aber auch schon davor, für historische Orte in Bochum eingesetzt, oft mit Hilfe der Sparkasse Bochum oder deren Stiftung für Kultur und Wissenschaft. Diese Orte sind einen Besuch wert.

Die  leicht zu bewältigende Radroute ist rund 20 km lang und wird mit den Besichtigungen rund drei bis vier Stunden dauern. Bei Dauerregen oder Sturm fällt die Tour aus und wird nachgeholt.

Details: Reine Fahrzeit rund 1,5 Std bei 16 km/h, 70 m Höhenunterschied, etwa vier sehr kurze steile Stücke, überwiegend gut ausgebaute Radwege, wenige Straßen.

Führung: Hans Hanke

Datum: 09.06.2018 | 14:00 Uhr
Ort: Bergstr. 68a, Kortum-Gesellschaft